Montag, 6. November 2017

Makro # 197 - Schöner grauer Herbst






Eine sonnige Woche an der Mosel in Brauneburg ist zu Ende. Erinnern werde ich mich vor allem an die wunderbaren Gelb-, Ocker und Brauntöne. Aber ich habe auch viel Grau entdeckt.

Zum Beispiel die Dächer im Ort, die alle grau sind. Hier gibt es jede Menge Schiefer, auf dem auch die Weine in den bekannten Lagen Juffer oder Kammer wachsen.


Manche Häuser im Ort sind inzwischen "Lost Places", und die obligatorischen Weingewächse sind verdorrt. Auch grau.












Feim Fotografieren muss man auf die Einzäunungen dieser Grundstück achten.

Die Schriftzug am Dach geht noch weiter...... wie, kann man sich schon denken, aber diese Woche war genau so: Ohne Arbeit! Geteilt mit Gemma und ihrer Makrosammlung.


Kommentare:

  1. Ach, liebe Christine, das sind heute aber wieder wunderschöne Bilder und Grauentdeckungen bei dir! Danke für ein so schönes Betrachten direkt morgens. Eine gute Woche wünsche ich dir.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. ...schöne Details hast du da gefunden, liebe Christine,
    so mag ich grau auch, das am Himmel heute weniger, aber das gehört halt zum November dazu...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Was für ausgesuchte graue Details von deiner farbenprächtigen Moselzeit! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, viel Grau heute bei dir, so ein Gegensatz zu dem Gelb!
    Mich würde ja interessieren, was es mit dem 'ohne Arbeit' auf sich hat...
    Beste Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Ohne Arbeit... verrate uns wie es weitergeht. Ich weiß es nicht! ich halte es jedefalls prima eine Woche ohne Arbeit aus. Fein, dass uns die Adventpost wider mal zusammenspült.

    AntwortenLöschen