Montag, 1. Mai 2017

Makro # 165 und ein Scheren/Schnitt

Susanne wünscht sich für den Mai Papierarbeiten zum Thema Scherenschnitt/Papercut. Da hab ich doch was...... ganz unten in einer Mappe gefunden.


Früher habe ich nämlich Kleisterpapier verarbeitet, indem ich Streifen herausgeschnitten und mit unterschiedlichen Papieren unterlegt habe.

Für solche feinen Schnitte benutze ich entweder ein Cuttermesser oder eine kleine Schere.

Hier in ganzer Größe neben einer Storchenschere, die bestimmt jeder besitzt, der irgendwie mit Nadel und Faden arbeitet.


Zum Schluss noch ein ganz besonderes Stück. Meine Freundin hat sie mir aus Usbekistan mitgebracht. Sie ist etwa doppelt so groß wie die oben und besitzt sogar ein eigenes Etui. Leider ist sie nur zum Angucken, denn schneiden kann sie nicht gut.
Geteilt mit Susanne und Gemma.




Kommentare:

  1. Wie fein und toll, dass du direkt auch deine WErkzeuge vorstellst. Das mache ich beim nächsten Mal, dann habe ich hoffentlich auch das Swifel Knife getestet, das ich neu habe. Danke für die Scherenschnitte (eigentlich geht es bei der Papierliebe um aktuelle Beispiele... :-)).
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde spannend, wie du die Vorgabe aufgreifst. So irre Scherchen!
    Einen schönen Feiertag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn deine Streifen-Collage nicht ganz aktuell ist, gefällt sie mir doch sehr!
    Nein, nicht jeder besitzt solch eine Storchenschere - aber immer hab ich mir eine gewünscht!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. ich hab auch keine storchenschere ;( (lach...)! eine schöne idee, aus deinen tollen kleisterpapieren teile herauszuschneiden. irgendwie begreife ich offensichtlich scherenschnitt immer auf schwarzem papier, aber mit bunt geht es ja auch bestens! danke für die inspiration!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. diese kleine scheren sehen bezaubern aus * schön deine wellen streifen collage !

    AntwortenLöschen
  7. What gorgeous little scissors. I love the case you made, too. It has such awesome details, you are incredible!

    AntwortenLöschen
  8. die schere sind zauberhaft! und die idee gemustert zu schneiden für die brauch ich auch immer erst nen meter - danke für die inspiration und das tolle bild. bis in köln! lg eva

    AntwortenLöschen